DIY Kindermaltisch Ikea Hack

Hallo ihr Lieben,

Unsere große Tochter hat zu ihrem zweiten Geburtstag Ende Juli einen Kindermaltisch bekommen und diesen möchte ich euch heute gerne zeigen.

Sie mag den Tisch sehr, weil er auch eine Schublade und ein paar Fächer zum Verstauen der Utensilien und Spielsachen hat.

Er besteht aus mehreren Teilen von

Weiterlesen „DIY Kindermaltisch Ikea Hack“

Werbeanzeigen

Ausflug: Kirchtag im Höfemuseum Kramsach

Hallo zusammen,

Bei diesem wunderschönem Wetter besuchten wir heute den traditionellen Kirchtag im Bauernhöfemuseum in Kramsach.

Dieser Ort ist für uns sowieso etwas Besonderes, weil wir hier vor knapp 3 Jahren unsere Hochzeitsfotos gemacht haben. ❤️ Einfach eine tolle Kulisse für eine Herbst-Hochzeit, oder?

Weiterlesen „Ausflug: Kirchtag im Höfemuseum Kramsach“

DIY Vorhanghalter aus Wolle & Einblick ins Kinderzimmer

Hallo zusammen,

Heute gebe ich euch einen Einblick in das Kinderzimmer und zeig euch dabei ein einfaches DIY Projekt mit Wollresten.

Richtig gehört – 1 Kinderzimmer für 2 Kinder ☺️. Aber jetzt fang ich mal von vorne an…

Als wir 2013 mit der Planung unseres Hauses begonnen haben, waren wir noch kinderlos und hatten wenig Vorstellung davon, was ein Kinderzimmer so braucht. Nur eines war uns damals schon klar: in unser beider Familien war es üblich,

Weiterlesen „DIY Vorhanghalter aus Wolle & Einblick ins Kinderzimmer“

Rezept: Ein Traum von einem Apfelkuchen

Hallo ihr Lieben,

Wir alle sind heuer dank üppiger Ernte im Apfelparadies. Wir selbst haben nur einen Apfelbaum, aber wir haben verschiedene Sorten Äpfel geschenkt bekommen. Ist diese Vielfalt nicht prächtig?

Diese Masse an Obst muss natürlich verarbeitet werden, deshalb gibt es bei uns heute den weltbesten Apfelkuchen! Unten saftig-luftig, in der Mitte fruchtig-cremig und oben knusprig 🤗. Ich habe gerade

Weiterlesen „Rezept: Ein Traum von einem Apfelkuchen“

Gartentagebuch: Neue Lösung für die Uferböschung – Teil 1

Hallo zusammen,

Eigentlich wollte ich heute alle Fenster im Obergeschoss putzen… Doch bei Sonnenschein Fensterputzen klappt nicht so gut, deshalb widme ich mich heute lieber einem neuen Projekt im Garten.

Unsere Uferböschung an der Vorderseite des Grundstücks haben wir bisher einfach als „wilde“ Bienenblumenwiese gestaltet. Allerdings war es letztes Jahr schon nicht wirklich schön und heuer hat das mit dem bunten Blühstreifen so gar nicht funktioniert.

Ich habe zwar im Frühjahr nachgesät, doch zuerst war

Weiterlesen „Gartentagebuch: Neue Lösung für die Uferböschung – Teil 1“

Gartentagebuch: Wintergemüse aus dem Hochbeet

Hallo zusammen,

Lange Zeit hört ihr nichts von mir, dann gleich täglich 😏😁. Aber der Grund dafür ist ganz einfach: Ich habe jetzt wieder richtig Lust auf Gartenarbeit und es gibt ja jetzt im Herbst (für mich ist schon „gefühlter“ Herbst, auch wenn eigentlich noch Sommer ist😉) auch einiges zu tun.

Heuer haben wir uns fest vorgenommen auch für den Winter eigenes Gemüse anzubauen. Bisher blieb unser Hochbeet im Winter eigentlich immer ungenutzt und Gemüse wurde einfach gekauft. Doch heuer wollen wir zumindest einen kleinen Teil selbst anbauen, nämlich:

Weiterlesen „Gartentagebuch: Wintergemüse aus dem Hochbeet“

Gartentagebuch: Station 4 für die Erdbeeren

Hallo zusammen,

Ich habe das tolle Wetter heute noch genutzt, um die Erdbeeren mittlerweile an ihren 3. Platz zu pflanzen.

Letztes Jahr befanden sich diese Erdbeerpflanzen in einer Hängeampel, doch weil sie dort bei den heißen Temperaturen im Sommer fast ausgetrocknet sind, wanderten sie letzten Herbst auf den nächsten Platz.

Platz 2 ist nun an der Oberkante der Böschung. Der Platz selbst wäre ganz praktisch, da er leicht zugänglich ist. Allerdings waren die Schnecken

Weiterlesen „Gartentagebuch: Station 4 für die Erdbeeren“