Gartentagebuch: Wintergemüse aus dem Hochbeet

Hallo zusammen,

Lange Zeit hört ihr nichts von mir, dann gleich täglich 😏😁. Aber der Grund dafür ist ganz einfach: Ich habe jetzt wieder richtig Lust auf Gartenarbeit und es gibt ja jetzt im Herbst (für mich ist schon „gefühlter“ Herbst, auch wenn eigentlich noch Sommer ist😉) auch einiges zu tun.

Heuer haben wir uns fest vorgenommen auch für den Winter eigenes Gemüse anzubauen. Bisher blieb unser Hochbeet im Winter eigentlich immer ungenutzt und Gemüse wurde einfach gekauft. Doch heuer wollen wir zumindest einen kleinen Teil selbst anbauen, nämlich:

Weiterlesen

Rezept: Quick’n’Easy Tomatensauce

Hallo ihr Lieben,

Momentan fallen kiloweise Tomaten an. Die Cocktailtomaten werden eh ständig verspeist, sobald sie geerntet werden – die große Menge an Fleischtomaten muss allerdings auf Vorrat verarbeitet werden.

Über die vergangenen Jahre haben wir einen sehr schnellen, effizienten Weg gefunden, um ruck-zuck leckere Tomatensauce einzukochen. Anfangs standen wir stundenlang in der Küche: Tomaten blanchieren, Haut abziehen, Strunk entfernen,… Und das alles nur für eine feine Sauce. Manche sparen sich das Enthäuten und verwenden die ganze Tomate in der Sauce, aber ehrlich gesagt kann ich Tomatenhaut in der Sauce absolut nicht ausstehen. Also wenn schon eigene Sauce, dann richtig!

Jetzt aber will ich euch nicht mehr lange auf die Folter spannen und verrate euch unser „Geheimnis“ aus jahrelanger Forschung

Weiterlesen

Rezept: weltbester Lauchstrudel

Hallo zusammen,

Erntet ihr auch schon viel aus dem Garten? Bei mir war jetzt der Lauch erntereif und deshalb zeig ich euch heute ein super leckeres und einfaches Rezept für einen Lauchstrudel.

Auch dieses Rezept lässt sich wieder perfekt vorbereiten und gart ganz alleine im Backrohr vor sich hin ;-). Ideal für den Alltag mit kleinen Kindern, wo man nicht ständig am Herd stehen kann.

Weiterlesen

Gartentagebuch: auf ein Neues mit Karfiol & Brokkoli

Hallo zusammen,

Meine Kohlgewächse habe ich heuer in zwei Töpfen vor dem Hochbeet gepflanzt. Eigentlich wollte ich dadurch im Hochbeet mehr Platz für andere Pflanzen haben. Der Plan war ja nicht schlecht, denn im Hochbeet hat jetzt deutlich mehr Platz, wenn die ausladenden Kohlpflanzen woanders untergebracht wird.

Die zwei Töpfe habe ich wie geplant angepflanzt – je 4 Karfiol- und Brokkolipflanzen. Anfangs sind sie prächtig gewachsen, doch dann hatten wir feuchtes Wetter und die

Weiterlesen

Gartentagebuch: Zwiebel, wo seid ihr denn???

Hallo zusammen,

In einem früheren Beitrag habe ich euch gezeigt, dass ich an der Böschung zum Bach rote und weiße Steckzwiebeln gesetzt habe.

Nun ja, nachdem ich sie seitdem ziemlich vernachlässigt habe, sind sie einfach verschwunden.. Und zwar unter einer riesen Schicht von Unkraut, Schilf und Mohn. 😦

Tja, das ist wohl alles andere als gut, aber ich bin einfach nicht dazu gekommen. Mal war

Weiterlesen

Gartentagebuch: Neuzugänge bei Tomaten

Hallo ihr Lieben,

In einem der letzten Beiträge ging es bereits um die Tomaten. Dort habe ich euch schon verraten, dass ich ganz unerwartet von einer Bekannten selbstgezogene Tomatenpflanzen bekommen werde. Ich habe sie natürlich abgeholt und mich riesig darüber gefreut! Insgesamt 6 Pflanzen von verschiedenen Sorten habe ich bekommen! Eine Snackgurke habe ich obendrauf auch noch bekommen :-).

Die Tomatenpflanzen hab ich natürlich sofort eingepflanzt. Da der Platz beim Carport bereits besetzt ist, bekommen sie einen Ehrenplatz auf

Weiterlesen

Gartentagebuch: Tomaten, Melone und Gurke

Hallo ihr Lieben,

Im gestrigen Beitrag habe ich euch bereits gezeigt, dass ich gestern Zucchini und Mangold gepflanzt habe.

Heute findet das letzte Gemüse noch in die Töpfe – Tomaten, Snackgurke und eine Melone. Ich zeige euch eins nach dem anderen :-). Da mir leider meine ganze Anzucht verendet ist (nachzulesen in diesem Beitrag: Frust!!!), habe ich die Pflanzen in der Gärtnerei gekauft. Allerdings hat sich eine liebe Bekannte gemeldet, von der ich morgen noch selbstgezogene Tomatenpflanzen bekomme!!! 🙂 Die bekommen dann einen Ehrenplatz und Tomaten kann man ja nie genug haben, oder? 😉 Mehr verrate ich euch dann in einem eigenen Beitrag…

Im ursprünglichen Beitrag habe ich euch meinen Plan für heuer vorgestellt. Wie bereits damals angekündigt, habe ich

Weiterlesen

Gartentagebuch: Hochbeeterweiterung Teil 3

Hallo liebe Leserinnen und Leser,

Die große Tochter ist heute bei Oma und Opa und das Baby schläft noch recht viel ;-), so hatte ich heute Zeit um einiges im Garten zu machen! Es fühlt sich einfach herrlich an, wenn man bei traumhaftem Wetter bereits um 9 Uhr alles erledigt hat, was man sich so vorgenommen hat und dann den Garten auf dem Liegestuhl genießen kann! 🙂

In dem Ausgangspost zur Erweiterung des Hochbeets hab ich euch bereits gezeigt, dass ich

Weiterlesen

Plan Teil 1: Erweiterung des Hochbeets

Hallo liebe Leserinnen und Leser,

in einem meiner letzten Beiträge (Der „unplanbare“ Plan für das Gartenjahr 2018), habe ich euch bereits von meinen Gedanken zum Gartenplan für 2018 erzählt. Heute möchte ich euch den ersten Teil meines Plans vorstellen – nämlich das bestehende Hochbeet etwas zu erweitern. Das Hochbeet ist eine Eigenkonstruktion von meinem Papa und ist bereits heuer das 3. Jahr in Verwendung. So praktisch wie es ist und so gut alles darin gedeiht – es bietet trotzdem einfach etwas zu wenig Platz. Aber das sagt man wahrscheinlich immer – egal wieviel Platz man hat ;-).

Deshalb habe ich jetzt vor, mit ein paar kleinen Handgriffen das Hochbeet etwas zu erweitern bzw gewisse Pflanzen aus

Weiterlesen

Gartentagebuch: weitere Aussaat

Hallo ihr Lieben,

Einige Zeit habe ich nichts mehr hier am Blog geschrieben, aber es gab ganz ehrlich gesagt einfach nichts Neues! Hier ist noch tiefster Winter und die Gartenarbeiten müssen sich noch gedulden :-). Allerdings steigt die Vorfreude mit jedem Tag!

Heute habe ich endlich weitere Aussaaten für die Anzucht von Gemüse und Obstpflanzen gemacht! Der Mond soll ja heute besonders günstig stehen. Heute waren dran: Weiterlesen

Gartentagebuch: Gemüse Saatgutcheck & – neuzugänge 

Hallo zusammen,

Vor ein paar Tagen habe ich das Saatgut rausgesucht, kontrolliert und ausgemustert. Heuer habe ich mir fest vorgenommen, nur samenfeste Sorten aus biologischem Anbau einzukaufen. Bisher habe ich das Saatgut auch beim Discounter gekauft, aber damit ist jetzt Schluss ;-). Das neue Saatgut habe ich bei Reinsaat (www.reinsaat.at) bestellt und gestern ist die heißersehnte Lieferung per Post angekommen. Hier meine Ausbeute: Weiterlesen