Gartentagebuch: auf ein Neues mit Karfiol & Brokkoli

Hallo zusammen,

Meine Kohlgewächse habe ich heuer in zwei Töpfen vor dem Hochbeet gepflanzt. Eigentlich wollte ich dadurch im Hochbeet mehr Platz für andere Pflanzen haben. Der Plan war ja nicht schlecht, denn im Hochbeet hat jetzt deutlich mehr Platz, wenn die ausladenden Kohlpflanzen woanders untergebracht wird.

Die zwei Töpfe habe ich wie geplant angepflanzt – je 4 Karfiol- und Brokkolipflanzen. Anfangs sind sie prächtig gewachsen, doch dann hatten wir feuchtes Wetter und die

Weiterlesen

Für mehr Insekten

Hallo zusammen,

heute zeige ich euch ein einfaches DIY, welches ich vor dem Urlaub gemacht habe. Habt ihr heuer auch so viele Läuse? In unserem Garten sind die kleinen Tierchen momentan überall zu finden: auf den Obstbäumen genauso wie auf den Kübelpflanzen.

Da die Läuse für die Pflanzen schädlich sind, da sie ja den Pflanzensaft aussaugen, wollte ich etwas dagegen tun. Da ich vorerst auf irgendwelche Mittel verzichten wollte, versuche ich nun eben, die natürlichen Feinde der Läuse anzulocken und im Garten anzusiedeln. Sie sollen sich also wirklich wohl fühlen und dann regelt sich das Problem mit den Läusen hoffentlich auch 🙂

Dazu habe ich ein schnelles und einfaches DIY für euch: ihr braucht dazu Weiterlesen

Wühlmausschreck

Hallo liebe Leserinnen und Leser,

wie ihr vielleicht schon auf meinem Instagram/Facebook Channel (@gartenglueckblog) mitbekommen habt, plagen uns die Wühlmäuse im Garten. Besser gesagt: nicht uns, sondern die Pflanzen! Sie knabbern was das Zeug hält… Lupinen, mein neu gepflanzter Feigenbaum, auch die Wurzeln vom Geißblatt oder einer Clematis schmecken den kleinen Nagern nur zu gut. Auch die Kartoffeln meines Mannes haben schon einigen Schaden davon getragen (könnt ihr auch bei Das Kartoffel-Battle nachlesen). Natürlich hat jedes Lebewesen seine Daseinsberechtigung, aber

Weiterlesen