Kinderleichte Adventbastelei: Papier-Schneeflocken

Beitrag enthält Werbung wegen Nennung und Verlinkung – unbezahlt und unbeauftragt

Hallo ihr Lieben,

Heute zeig ich euch eine kinderleichte Bastelei für den Advent. Perfekt zum Vertreib bei längeren Wartezeiten auf Nikolaus und Co 😄.

Dazu braucht ihr gewöhnliche Tüten aus Butterpapier (gibt es sehr günstigzB bei „Aus & Raus“), einen Kleber (Tesa Stick eignet sich perfekt für kleine Kinder), eine Schere und eine Schnur zum Aufhängen. Ihr legt das erste Säckchen vor euch und macht einen Klebestreifen entlang des geschlossenen Bodens und mittig der Längsseite des Sackerls (= Tüte).

Dadurch klebt ihr mehrere Säckchen übereinander (ca 15 Stück).

Dann schneidet ihr ein Muster in die Tüte – Dreiecke, Streifen, einen spitzen Abschluss etc – alles was euch gefällt und einfällt. Zum Schluss müssen das erste und letzte Sackerl zusammengeklebt werden, sodass eine Schneeflocke entsteht. Zur Aufhängung einfach an einer Spitze eine Schlaufe befestigen.

Bis auf das Ausschneiden mit der großen Schere hat alles meine 3 jährige Tochter gebastelt. Kinderleicht, wie ihr seht! Viel Spaß beim Basteln!

Alles Liebe,

Katharina

Weihnachtliche Deko am Hauseingang

Beitrag enthält Werbung wegen Erwähnung und Links – unbezahlt und unbeauftragt

Hallo zusammen,

Heute zeig ich euch seit langem wieder mal Bilder von Dekoration ums Haus. Wer mich schon kennt, der weiß, dass ich es natürlich und einfach mag. Das meiste der Dekoration mach ich auch selbst und ist mit wenigen Handgriffen erledigt. Die Kerzen aus Birkenstämmen und den Stern habe ich letztes Jahr von einem Bekannten bekommen.

Viele Naturmaterialien wie Zweige und Zapfen hole ich mir einfach aus dem Wald. Kombiniert mit ein paar gekauften Tannenzweigen und einem gebundenen Kranz aus der Gärtnerei schaut es dann für mich komplett aus.

Die Wichtel sind übrigens vom Weihnachtsbasar aus dem Waldkindergarten von letztem Jahr. Die Kinder haben dazu Gläser mit Moos beklebt, eine Mütze aufgesetzt und Nase mit kleinen Kugeln und einen Bart aus Watte angebracht.

Ich will euch heute auch mal einen tollen Account ans Herz legen: Viel Inspiration hole ich mir auch bei Sabine von @sabinevillajosefina (Instagram) bzw auf ihrem Blog (von ihr kam auch die Idee mit dem Mini-Kranz aus dem Beitragsbild). Absolute Empfehlung, wenn es um Deko, Garten und Wohnen geht! Schaut doch mal bei ihr vorbei.

Feed von @sabinevillajosefina auf Instagram

Alles Liebe,

Katharina