Gartentagebuch: langersehnte Neuzugänge

Hallo zusammen,

Ihr kennt das bestimmt: draußen liegt eine geschlossene Schneedecke, aber man kann es trotzdem nicht abwarten etwas für den Garten zu machen und vertreibt sich so die lange Wartezeit mit Gartenplanung, Durchstöbern von Katalogen und Websites zur Ideenfindung. Mir war dabei heuer besonders wichtig, unseren Garten noch Insekten- und Vogelfreundlicher zu machen. Bereits im Winter habe ich daher

Weiterlesen

Gartentagebuch: So eine Drecksarbeit… 

Hallo ihr Lieben,

Einen großen Teil der Beiträge des Blogs wird heuer mein Gartentagebuch ausmachen. Dort zeige ich euch einfach meine aktuellen Gartenarbeiten. Gern nehme ich eure Tipps und Ratschläge zu verschiedenen Themen an und freue mich über jede Rückmeldung! 🙂

Heute, am 2. Januar stand im wahrsten Sinne des Wortes „Drecksarbeit“ auf dem Programm.  Momentan haben wir feuchtkaltes, aber für diese Jahreszeit viel zu warmes Wetter. Seht ihr den Schnee im Hintergrund auf den Bergen?

Jetzt, wo der Schnee leider wieder geschmolzen ist, werden einige unschöne Dinge freigelegt… Dabei handelt es sich um Weiterlesen

Wühlmausschreck

Hallo liebe Leserinnen und Leser,

wie ihr vielleicht schon auf meinem Instagram/Facebook Channel (@gartenglueckblog) mitbekommen habt, plagen uns die Wühlmäuse im Garten. Besser gesagt: nicht uns, sondern die Pflanzen! Sie knabbern was das Zeug hält… Lupinen, mein neu gepflanzter Feigenbaum, auch die Wurzeln vom Geißblatt oder einer Clematis schmecken den kleinen Nagern nur zu gut. Auch die Kartoffeln meines Mannes haben schon einigen Schaden davon getragen (könnt ihr auch bei Das Kartoffel-Battle nachlesen). Natürlich hat jedes Lebewesen seine Daseinsberechtigung, aber

Weiterlesen